fbpx

XXXLutz

Der internationale Möbelgigant XXXLutz weiß mit weltweit 25.000 MitarbeiterInnen, worauf es bei der Personalführung ankommt. Worauf der Möbelhändler dabei besonders viel Wert legt und wie es das Unternehmen schafft, seine Interessen mit Business Beat umzusetzen, erfährst du hier!

XXXLutz

Das Möbelhaus XXXLutz, der zweitgrößte Möbelhändler der Welt, hat weltweit über 25.000 MitarbeiterInnen. Dass genau diese zu einem der wichtigsten Assets des Unternehmens zählen, ist der Führungsebene durchaus bewusst und legt deshalb extrem viel Wert auf sein Team. Dafür bietet das Unternehmen ein spezielles Weiterbildungsangebot an und interessiert sich im Zuge dessen besonders für das Feedback seiner MitarbeiterInnen. Außerdem ist es für das Unternehmen wichtig, von seinen Angestellten fortlaufend Rückmeldung über seine Führungskultur einzuholen, um so noch gezielter auf Wünsche und Probleme eingehen zu können. Daher hat sich XXXLutz dazu entschieden, das Tool von Business Beat einzuführen, um die individuellen Bedürfnisse aller MitarbeiterInnen in regelmäßigen Abständen zu erfassen.

 

Dass sich die Nutzung von Business Beat nur positiv auf XXXLutz und seine MitarbeiterInnen auswirkt, da sind sich von der Filialleitung bis hin zur Regionalleitung alle einig. Was die Führungskräfte noch zu berichten haben, das erfährst du im Video.

 

Das Möbelhaus XXXLutz, der zweitgrößte Möbelhändler der Welt, hat weltweit über 25.000 MitarbeiterInnen. Dass genau diese zu einem der wichtigsten Assets des Unternehmens zählen, ist der Führungsebene durchaus bewusst und legt deshalb extrem viel Wert auf sein Team. Dafür bietet das Unternehmen ein spezielles Weiterbildungsangebot an und interessiert sich im Zuge dessen besonders für das Feedback seiner MitarbeiterInnen. Außerdem ist es für das Unternehmen wichtig, von seinen Angestellten fortlaufend Rückmeldung über seine Führungskultur einzuholen, um so noch gezielter auf Wünsche und Probleme eingehen zu können. Daher hat sich XXXLutz dazu entschieden, das Tool von Business Beat einzuführen, um die individuellen Bedürfnisse aller MitarbeiterInnen in regelmäßigen Abständen zu erfassen.

 

Dass sich die Nutzung von Business Beat nur positiv auf XXXLutz und seine MitarbeiterInnen auswirkt, da sind sich von der Filialleitung bis hin zur Regionalleitung alle einig. Was die Führungskräfte noch zu berichten haben, das erfährst du im Video.

“Der größte Nutzen von Business Beat ist, dass man die Gedanken und die Gefühle der Mitarbeiter kennt. Es wird ehrlich im Business Beat Tool auf die Fragen geantwortet, die Fragen sind anonym. Der permanente Kontakt mit den Mitarbeitern ist mir aus dem Grund wichtig, weil man natürlich nur dann weiß, wie die Stimmung im Haus ist, wenn man über seine Mitarbeiter auch Bescheid weiß”, so Simon Griesser, Filialleitung.

Bereits über 1.000 Unternehmen vertrauen Business Beat

Wäre ein Tool zu Steigerung deiner Mitarbeiterbindung grundsätzlich interessant für dich?

Dann lass uns doch gerne mal kurz & unverbindlich austauschen. Gemeinsam können wir schauen, ob Business Beat zu deinem Unternehmen passt.

INTERESSE?

Gerne senden wir dir weitere Informationen speziell für deinen Betrieb.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz findest du hier.