fbpx

Nutze das Potential deiner MitarbeiterInnen und lass sie mitdenken

In deinen MitarbeiterInnen steckt so viel Potential – doch es liegt auch an dir, ob sie es vollständig nutzen. Erfahre hier, wie du sie zum Mitdenken motivieren kannst & welche Regeln du beachten solltest.

Teamwork

Man sollte nicht der einzige sein, der denkt

Hätte Mark Zuckerberg seine Uni-Mitbewohner damals nicht zum Mitdenken motiviert, wäre er jetzt nicht reich und gäbe es Facebook nicht. Okay, das ist böse… Dennoch ist es für jeden Unternehmenserfolg ganz zentral, von vielen kreativen und mitdenkenden Köpfen umgeben zu sein.

 

Dieser Weg wird kein leichter sein

Der Weg zu erfolgreichen Produkten und Services ist lang und steinig. Der Weg zur Business Excellence noch länger und noch steiniger. Jedem Unternehmen stellen sich regelmäßig Herausforderungen, Probleme und auch Rückschläge in diesen Weg. Nun kannst du alpha-mäßig alles selbst anpacken, nur auf deine eigene Stimme hören und durchziehen, was dir in den Sinn kommt. Oder du nutzt sämtliche Ressourcen und lässt auch deine MitarbeiterInnen mitdenken.

 

Nutze das Potential deiner MitarbeiterInnen

Du stellst nur die Besten ein, holst die klügsten Köpfe in dein Unternehmen. Warum nutzt du all dieses Potenzial nicht vollständig, um dir den steinigen Weg etwas zu erleichtern? Jedes Problem ist einzigartig und erfordert unterschiedliche Erfahrungen, Denkweisen und Blickwinkel. Einmal wirst du die beste Lösung finden, einmal hat dein erfahrenster Mitarbeiter bzw. deine erfahrenste Mitarbeiterin die klügste Idee und ein anderes Mal entdeckt dein jüngster Neuzugang, der alle Prozesse noch mit etwas Abstand betrachtet, die größte Schwachstelle.

 

Die Regeln

Doch damit diese wertvollen Ideen, Beobachtungen und Vorschläge auch tatsächlich an deine Ohren dringen, musst du zuerst ein Arbeitsumfeld schaffen, das zum Mitdenken und Gedankenaustausch anregt. Dazu ist einerseits Wertschätzung nötig: Fordere deine MitarbeiterInnen gezielt auf, sich Gedanken zu machen und ihre Sicht der Dinge zu beschreiben. Bedanke dich für jeden Beitrag und zeige deinen MitarbeiterInnen aufrichtige Anerkennung für ihr Engagement. Halte sie über ihre Ideen auf dem Laufenden und zeige ihnen, welche Ziele dadurch erreicht wurden. Andererseits ist Offenheit und Toleranz fundamental: Die alte Brainstorming-Regel “Jeder Gedanke wird gesammelt, ohne bewertet zu werden” hat ihren Grund. Solltest du einzelne Ideen als unsinnig oder unnütz hinstellen, wirst du deinen MitarbeiterInnen den Mut nehmen, sich beim nächsten Mal wieder zu öffnen – und dir entgeht vielleicht die Idee des Jahres. Deshalb: Gib jedem/jeder MitarbeiterIn an jedem Tag die Chance, die genialste Idee eurer Unternehmensgeschichte vorzubringen!

 

Bist du bereit für eine positive Veränderung am Arbeitsplatz?

Nutze noch heute deine Chance und vereinbare eine kostenlose Webdemo. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du mit Business Beat dein Employee Engagement steigern kannst.

Bereits über 1.000 Unternehmen vertrauen Business Beat

Bist du bereit für eine positive Veränderung?

Webdemo buchen

Sende uns jetzt eine unverbindliche Anfrage für eine kostenlose Webdemo. Das Business Beat Team meldet sich anschließend bei dir, um den Termin zu fixieren.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz findest du hier.

Wäre ein Tool zu Steigerung deiner Mitarbeiterbindung grundsätzlich interessant für dich?

Dann lass uns doch gerne mal kurz & unverbindlich austauschen. Gemeinsam können wir schauen, ob Business Beat zu deinem Unternehmen passt.

INTERESSE?

Gerne senden wir dir weitere Informationen speziell für deinen Betrieb.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz findest du hier.