fbpx

Work-Life-Balance

Warum das Konzept längst überholt ist

Durch die neuen Formen der Kommunikation sind wir immer und überall erreichbar. Es ist egal, von wo aus wir arbeiten. E-Mails werden auch noch in der Freizeit beantwortet. Und trotzdem hat man ein “Leben”. Das Konzept der Work-Life-Balance ist gemeinsam mit der Fließbandarbeit hinfällig geworden. Früher war die Stechuhr die Trennung zwischen Arbeit und Leben, heute vermischen sich besonders durch Home Office & Co. Privates und der Beruf immer mehr. Und das ist auch gut so.  

Lieber bunt als schwarz-weiß

In der psychologischen Fachliteratur wird nicht mehr von der Work-Life-Balance gesprochen. Das Konzept lautet nun “Life-Domain-Balance”. Jeder hat unterschiedliche Lebensbereiche: die Arbeit, die Kollegen, die Hobbies, die Familie, die Freunde, die Sportkamaraden usw. Aber die Kollegen können ja auch Freunde sein. Und ein Hobby kann genauso gut zum Beruf gemacht werden. Es sind also lauter unterschiedliche Lebensbereiche, die ineinander greifen. Und das ist nicht mal etwas Schlechtes, da die persönlichen Fähigkeiten überall voneinander profitieren und lernen können. Als Kapitän einer Mannschaft kann man als Führungskraft dazulernen. Als leidenschaftlicher Bastler kann man tolle Dinge basteln, die die Atmosphäre im Büro verbessern. Und die Kommunikationsfähigkeiten werden in der Diskussion mit Freunden geschärft.

 

71 %

..von 779 befragten Berufstätigen aus Österreich gaben an, dass für sie eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- & Privatleben sehr wichtig wäre. Doch was wenn Beruf und Freizeit nicht mehr als zwei unabhängige Bereiche betrachtet werden, dessen Gleichgewicht gehalten werden muss, sondern alle Lebensbereiche, den sogenannten “Life Domains”, mit einbezogen und vereint werden? Sorgt dieser Mix nicht für viel mehr Erlebnisqualität?

balance

Ergänzen statt ausgrenzen

Gefährlich wird es nur dann, wenn ein Lebensbereich überhand gewinnt. Dann gerät die Balance in Ungleichgewicht. Arbeitest du zu hart und findest keine Zeit mehr für Freunde, so ziehen sie sich langsam zurück. Wird zu großer Fokus auf den Sport gelegt, musst du die Familie dafür vernachlässigen. Die Suche nach einem gesunden Gleichgewicht bleibt, aber eben ein Gleichgewicht zwischen vielen unterschiedlichen Lebensbereichen, die sich im Optimalfall ergänzen und befruchten.

 

Work-Life-Balance R.I.P.

Die Work-Life-Balance hat ausgedient! Es gibt nicht nur Work und Life, sondern einen tollen bunten Mischmasch. Und der macht jeden Menschen zu dem, der er ist. Vor allem für die Führungskräfte ist es eine wichtige Aufgabe, die MitarbeiterInnen zu schützen. Zu schützen vor zu viel Arbeit, zu wenig Freizeit und zu viel Verantwortung. Gerade die Chefs sollten darum bemüht sein, dass die Sorgen aus der Arbeit auch in der Arbeit bleiben und die MitarbeiterInnen ihre Freizeit in vollen Zügen genießen können. Natürlich gerne auch mal gemeinsam bei einem gemütlichen (momentan virtuellen) After-Work-Drink. Und ja, die E-Mails an die MitarbeiterInnen am Abend und am Wochenende sollten wir uns sparen. Schließlich reicht es auch, wenn die E-Mail am nächsten Tag gelesen wird. Deine MitarbeiterInnen sind die Profis für ihre eigene Life-Domain-Balance, frage sie aktiv danach, wie du sie unterstützen kannst. Und kümmere dich gemeinsam mit ihnen darum, wie das Gleichgewicht besser gelingt. Du wirst sehen, auch dein Gleichgewicht wird sich dadurch enorm verbessern.

 

Wie du ein Gleichgewicht für dich und deine MitarbeiterInnen schaffen kannst? Mit Business Beat gelingt das kinderleicht!
E
rfasse mit kurzen Fragerunde die Bedürfnisse deiner MitarbeiterInnen und setze dort an, wo wo es tatsächlich relevant ist und nicht dort, wo es vermutet wird. So kannst du Schritt für Schritt die Treiber deiner Mitarbeiterzufriedenheit erfassen und optimieren.

Bist du bereit für eine positive Veränderung am Arbeitsplatz?

Nutze noch heute deine Chance und vereinbare eine kostenlose Webdemo. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du mit Business Beat dein Employee Engagement steigern kannst.

Bereits über 1.000 Unternehmen vertrauen Business Beat

Bist du bereit für eine positive Veränderung?

Webdemo buchen

Sende uns jetzt eine unverbindliche Anfrage für eine kostenlose Webdemo. Das Business Beat Team meldet sich anschließend bei dir, um den Termin zu fixieren.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz findest du hier.

Wäre ein Tool zu Steigerung deiner Mitarbeiterbindung grundsätzlich interessant für dich?

Dann lass uns doch gerne mal kurz & unverbindlich austauschen. Gemeinsam können wir schauen, ob Business Beat zu deinem Unternehmen passt.

INTERESSE?

Gerne senden wir dir weitere Informationen speziell für deinen Betrieb.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz findest du hier.